[Vorbericht] EpicCon – Ab ins schöne Münsterland

[Vorbericht] EpicCon – Ab ins schöne Münsterland


Am Wochenende (23.+24.02.2019) startet die EpicCon in die dritte Runde und hält einiges für euch bereit.

Die Tore öffnen sich und diese Gäste erwarten euch

Wie auch schon in den vorherigen Jahren werden wieder einige Cosplaygäste und auch Fotografen vor Ort anzutreffen sein. Einige Cosplayer werden auch wieder Prints verkaufen, also falls ihr noch neue Dekoration braucht, dann habt ihr hier die Chance. Unter anderem sind dabei Maul Cosplay, Maja Felicitas, Suki Cosplay(Kanada), Leon Chiro(Italien), Bakka Cosplay und Calisto Cosplay.

Aber nicht nur Modelle sind da, sondern auch die Personen hinter Kamera. Anwesende Fotografen sind Arndt von Königsmarck – Fotokross, Christian Gwscheng, DasGemini, eosAndy, Nerdy Pictures, Ruffys Fotografie und Tobias Schmelzer. Einige von ihnen haben auch Stände, also seid nicht scheu und fragt nach Erinnerungsbildern.
Bestimmt könnt ihr eure Vorbilder auch ansprechen und freundlich nach Tipps fragen.

Auch verschiedene Fangruppen haben wieder die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Beispielsweise die 405th European und Cult of Chrome.

 

Die hier dürfen auch nicht fehlen!

Wie auf mittlerweile fast jeder Veranstaltung gibt es eine Artist Alley, eine Gaming Area und einen Essensbereich!

Bei den Zeichnern könnt ihr euch wieder selbst gemachte Werke in verschiedenen Formen holen oder eure Lieblinge aus Anime und Manga zeichnen lassen. Unter anderem werden da sein Yaya-chan, Zylk, Skeletonbread und Kuyuki. Vielleicht trefft ihr auf der Künstlermeile auch auf zwei bekannte Gesichter.

In der Gaming Area findet ihr nicht nur bekannte Konsolen und Videospiele, sondern auch Boardgames von WürfelmeisterCorax Games, Spiele Entwickler Spieltrieb, Feuerland Verlag und Apas Verlag. Diese können vor Ort gespielt werden und bieten die perfekte Möglichkeit für Groß und Klein sich auszutoben. Vielleicht findet ihr neue Spiele für den nächsten Spieleabend daheim?

Auch kulinarisch werdet ihr verwöhnt und für entsprechendes Geld mit japanischen Leckereien versorgt. So könnt ihr Takoyaki oder Yaki Soba Chicken essen, oder auch Ramen zum Mittag bestellen. Süße Snacks wie Melon Pans, Dorayaki oder Bubbletea sind ebenfalls zu erwerben.

Aber nicht nur der Essensbereich entführt euch in den fernen Osten: ein japanischer Themenbereich mit Musik und traditionellen Spielen bringt euch auf eindrucksvolle Weise die Atmosphäre japanischer Volksfeste nahe.

 

Tipps und Tricks von den Großen

Die anwesenden Gäste halten natürlich wieder interessante Workshops und Panels. So könnt ihr von Arndt von Königsmarck lernen, was bei Bildbearbeitung und Compositing zu beachten ist. Für Cosplayer gibt es verschiedene Näh-, Bastel- und andere Cosplayworkshops wie z.B. Nähen für Cosplay – von der Vorlage zum Cosplay von Aimucosplay oder Crossplay für Anfänger (Frau zum Mann) von Sephira. Auch werden Kaddicosplay, Leon Chiro, Lightning Cosplay, Pixel Cosplay und Maul Cosplay zusammen mit Maja Q&A’s halten und euch so Tipps, Tricks und Erfahrungen mitteilen.

Aber nicht nur für Cosplay- und Fotobegeisterte gibt es Workshops, es wird auch einen Bento – Japanische Lebensfreude in der Box Anfängerkurs von Angelina Paustian geben, ihr könnt Fuku bei einem Livedrawing zusehen und Geschichte und Geschichten des japanischen Papiertheaters von Kamishibai bestaunen. Weitere Informationen wann und wo die Workshops und Panels stattfinden und was es noch alles für spannende Termine gibt, findet ihr auf der Internetseite der EpicCon.

 

Falls ihr noch Tickets haben wollt, erkundigt euch auf verschiedenen Social Media, da die Tickets nicht rückerstattet werden, aber problemlos personenübertragbar sind. Samstag könnt ihr von 10 bis 21 Uhr die EpicCon besuchen, Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Wir freuen uns schon auf die EpicCon und wünschen euch viel Spaß!

Unsere Social-Media-Links:

Facebook | Twitter | Instagram | Youtube

Weitere Informationen über die EpicCon findet hier hier:

Homepage | Facebook