[Vorschau] Was erwartet euch auf der HobbitCon3?

[Vorschau] Was erwartet euch auf der HobbitCon3?


Nur noch ein paar Tage, dann öffnet das Maritim Hotel in Bonn wieder seine Pforten für Fans von Tolkiens Welt. Egal ob Herr der Ringe oder Hobbit, hier ist für jeden etwas dabei. Während sich die RingCon mittlerweile als Fantasy-Con für verschiedenste Fandoms präsentiert, geht es bei der HobbitCon nur um eine Person: Tolkien. Und wir sind natürlich auch für euch vor Ort, um zu schauen, was alles geboten wird.

Star-Gäste

Die Liste der Star-Gäste liest sich auf jeden Fall wie ein Who-Is-Who der Welt um Tolkien. Neben vielen Darstellern der Zwergengemeinschaft (Peter Hambleton, Mark Hadlow, Stephen Hunter, Jed Brophy, Graham McTavish, William Kircher, John Callen, Adam Brown und Ken Stott) kommen auch Thrór-Darsteller Jeffrey Thomas, Sylvester McCoy (Radagast), John Bell (Bain), Lawrence Makoare (Bolg) und Luke Evans (Bard).

In Panels stellen sich die Gäste den Fragen der Besucher und gegen einen kleineren oder größeren Betrag kann man mit den Stars auch Fotos machen oder sich ein Autogramm holen.

Durch das Programm führen in diesem Jahr wieder Mark Ferguson und Nessi, die wohl auch für den ein oder anderen Lacher sorgen werden. Wir sind auf jeden Fall gespannt und werden uns das ein oder andere Panel auf jeden Fall anschauen.

Vorträge und Workshops

Aber was wäre die HobbitCon ohne Vorträge? Richtig, nicht halb so interessant. Dabei reicht das Spektrum von Berichten über Neuseeland, über historische Fakten zu Tolkien bis hin zu Vorträgen über einzelne Charaktere aus Tolkiens Welt. Hier sollte also für jeden etwas dabei sein. Aber auch wer nicht nur zuhören, sondern auch selber mal Hand anlegen will, für den wird einiges auf der HobbitCon geboten. Dabei gibt es kreative Workshops, wie Drachen zeichnen oder aus Perlen basteln, aber auch welche, die sich eher an Cosplayer richten. Hier stellt zum Beispiel Maja Bergmann vom Defcon Unlimited Stuntteam einige Methoden zum Weathering bzw. Painting von Kostümen vor.
Wer sich hingegegen sportlich betätigen will, der kann eben beim Defcon Unlimited Stuntteam einen Stuntworkshop belegen.

Costume Contest

Mittlerweile zur Tradition auf den Conventions der FedCon GmbH sind natürlich auch die Costume Contests. Wer also sein Kostüm präsentieren will, der ist hier genau richtig. Der diesjährige Contest auf der HobbitCon wird in Zusammenarbeit mit Basemental Props veranstaltet, die Besuchern der letztjährigen RingCon bestimmt noch als Ringgeister in Erinnerung geblieben sind.

Was macht man abends?

Zur HobbitCon gehören natürlich auch die abendlichen Partys in der Pianobar und im angrenzenden Foyer. Wer die nicht mitgemacht hat, war auch nicht auf der HobbitCon. Auf jeden Fall würde das wohl jeder sagen, der schon einmal auf einer Party war. Egal ob RingCon, HobbitCon oder FedCon. Hier feiern nämlich nicht nur die Besucher bis in die frühen Morgenstunden sondern auch ein Teil der Star-Gäste.

Links und Infos:
Wann: 04. – 06.04.
Wo: Maritim Hotel Bonn

Programm

Star-Gäste
Vortragende
Preise Autogramme/Photoshoots
Essensangebot

Tickets gibt es vor Ort zu folgenden Preisen:
Wochenendticket: 114 Euro
Tagesticket Samstag, 04. April: 40 Euro
Tagesticket Sonntag, 05. April: 49 Euro
Tagesticket Montag, 06. April: 40 Euro

Über Taker

Taker

Taker ist zusammen mit Cora Gründer von MesseHunter.de. Er ist der Kopf des Projekts und kümmert sich um fast alles, was organisatorisch oder technischer Natur ist. Nebenbei ist er auch noch Cosplayer, Pfadfinder, Fachinformatiker und Student.
Und ein bisschen Zeit für seine Freunde findet er auch noch.

Facebook | Twitter | YouTube | Animexx | CosPro