Hanami 2014 – Das erwartet euch

Hanami 2014 – Das erwartet euch


In knapp einem Monat ist es soweit und die Hanami öffnet zum neunten Mal die Türen des Pfalzbau in Ludwigshafen. Zu sehen gibt es im Pfalzbau, der sich in den beiden Tagen in einen Ort voll Leben und Farbe verwandelt, alles, was mit der japanischen Popkultur zu tun hat. Die Hanami wird seit 9 Jahren von Fans für Fans organisiert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, vor allem bei den Anime- und Manga-Fans. Über 5.000 Besucher reisen jährlich aus ganz Deutschland an – mittlerweile sind aber auch Gäste aus den benachbarten Ländern keine Seltenheit mehr.

Programm soweit das Auge reicht

Wie auch in den Jahren zuvor wird es ein buntes Programm zu den Themen Anime und Manga geben, aber auch die traditionelle Seite Japans wird wieder durch die Unterstützung der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft Rhein-Neckar vertreten sein. Es werden Workshops, Kampfsportvorführungen, Filmvorführungen, Showacts und musikalische Beiträge geboten. Wer lieber selber aktiv werden will, kann dies im Gamesroom oder im Karaoke Raum. Natürlich wird es auch einige Händler- und Infostände vor Ort geben, sowie einen Bring & Buy Bereich, in dem die Besucher selber ihre Sachen verkaufen können.

Hanami 2013

Für die Cosplayer wird es wieder viele Möglichkeiten geben, sich und die aufwändigen Kostüme zu präsentieren. Unter anderem wird ein Vorentscheid der Deutschen Cosplaymeisterschaft auf der Hanami stattfinden. Über diesen werden wir im Nachhinein natürlich auch berichten.

Der Vorplatz des Pfalzbaus wird sich an diesem Wochenende durch zahlreiche Festzelte und Pavillons in einen japanischen Markt verwandeln, den auch Besucher ohne Eintrittskarte nutzen können, um die Händler und Spielbuden zu besuchen.

Sakura no yoru – Nacht der Kirschblüte

Am Samstag Abend findet auch in diesem Jahr wieder der Hanami-Ball statt. Dieses Jahr unter dem Thema „Sakura no yoru“ (dt. Nacht der Kirschblüte). Erlaubt ist auf dem Ball alles, was dem Dresscode entspricht, man sollte allerdings, in Anlehnung an das Motto, eine Kirschblüte bei sich tragen. Ob dies in Form einer selbstgemachten Brosche, als Haarschmuck oder Anstecknadel ist, ist dabei egal – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Eine Premiere in diesem Jahr auf dem Ball ist die Wahl zur Ballkönigin Hana I. und des Ballkönigs, Kurt I. Diese regieren dann bis zur nächsten Hanami, also für ein Jahr.
Der Eintritt zum Ball ist nicht im Preis mit inbegriffen.

unSayn auf der Hanami
unsayn_group_300dpi

In diesem Jahr wird die Band unSayn aus dem Raum Bonn auf der Hanami auftreten. Gegründet wurde die Band im Sommer 2012. Die Musik hat viele Einflüße, darunter 70’s Hard-Rock bis hin zum 90’s Metal. Ihre Songs variieren zwischen schnellen Heavy-Metal Songs und gefühlvollen Balladen, es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Mit einer kraftvollen Stimme und den Songtexten auf deutsch, englisch und japanisch kreieren unSayn ihren eigenen extravagenten Sound. Die erste Single „Dear Fuckers“ erschien im Februar 2013 und war kurze Zeit nach Release in Japan ausverkauft. Auch ihr erstes Musikvideo zur Single „Endless Rage“ war ein voller Erfolg, war die dazugehörige Single doch nach kürzester Zeit auf Platz 1 der japanischen Amazon MP3 Metal Charts.
Das Konzert findet am Samstag im großen Festsaal statt und ist im Eintrittspreis enthalten.

Hier noch einmal alle Infos zur Hanami in Kurzform:
Wann: 03.05. und 04.05.
Wo: Pfalzbau Ludwigshafen
Weitere Infos: http://hanami-ludwigshafen.de/
Weitere Infos zur Band: http://www.unsayn.com/
Preise an der Tageskasse: Con-Ticket: 29€, Samstag: 22€, Sonntag: 15€